Literarische Kurse
Aktuelles
   

 

Neuer Fernkurs für Literatur: ausLESEN

Im Oktober 2020 startet unser neuer zweisemestriger Fernkurs für Literatur: In vier Modulen beschäftigen wir uns mit dem deutschsprachigen wie internationalen Literaturbetrieb, mit Kritik und literarischer Wertung, den Grenzen zwischen Fiktionalem
und Faktualem sowie den intermedialen Aspekten von Literatur.

Der Fernkurs stellt ein eigenständiges Angebot dar, das sich an all jene richtet, die ihre persönliche Lesekompetenz reflektieren und erweitern sowie neue Zugänge zur Literatur entdecken wollen: unabhängig von Wohnort und Vorkenntnissen.
>>> mehr

 


Lese-Tipps im Juli und August 2020

Bilderbuch, Roman, Kurzgeschichten: Die Lese-Tipps im Sommer 2020 stammen vom Österreichischen Bibliothekswerk in Salzburg, unserem Kooperationspartner im >>> Fernkurs für Literatur:
In unterschiedlichen Genres erzählen Hélène Delforge, Quentin Gréban, Katya Apekina und Ottessa Moshfegh von den emotionalen, intimen und amorösen Beziehungsstrukturen zwischen Menschen aus verschiedenen kulturellen, generationellen und sozialen Sphären.
>>> mehr


 

Schreibwerkstatt mit Semier Insayif

In diesen Tagen soll Raum geschaffen werden, um an eigenen Gedichten und Texten zu arbeiten und gemeinsam über Inspiration, Produktion und die entstandenen Werke zu sprechen und zu reflektieren. >>> mehr

10. bis 12. Juli 2020 (Anmeldung bis 26. Juni 2020)
Eine Kooperation mit Styrian Summer Art.

>>> Update vom 28.4.2020:
Styrian Summer Art 2020 findet im Einklang mit den COVID-19 Maßnahmen ab 2. Juli statt. Wenn möglich werden wir im Freien arbeiten, ansonsten in gut durchlüfteten Räumen. Es wird ausreichend Platz, Mundschutz und Desinfektionsmittel bereitgestellt.


 

40. Vorauer Literaturtage: Masken Menschen Mächte

Drei Bücher, die von den Teilnehmenden vorweg gelesen und im Rahmen des fünftägigen Seminars reflektiert, diskutiert, verglichen werden. Dazu kommen vor Ort weitere Texte, Bilder, Töne.

26. bis 30. August 2020 im Bildungshaus Stift Vorau in der Steiermark

Geleitet von Brigitte Schwens-Harrant und Semier Insayif.
>>> mehr


 

 

Abendlektüren: Diesseits und jenseits von »Gut« und »Böse«

Zur Lektüreseminarreihe sind alle eingeladen, die gern in einen gründlichen Dialog treten – sowohl mit der vorab und vor Ort gelesenen Literatur als auch den Mitlesenden. Lektüre, Gespräch sowie kreative Annäherung wechseln einander ab.

Geleitet von der Schriftstellerin Andrea Winkler.
>>> mehr

>>> Update vom 12.5.2020:
Die drei noch ausständigen Termine der aktuellen Lektüreseminar-
reihe wurden aufgrund der Verordnung der Österreichischen Bundesregierung zur Einschränkung der COVID-19-Infektion auf Herbst 2020 verschoben:

17.4.2020 >neuer Termin: 9.10.2020
29.5.2020 >neuer Termin: 20.11.2020
19.6.2020 >neuer Termin: 11.12.2020

 

 

Schreibwerkstatt mit Elisabeth Zirn-Slama

Eine generationenübergreifende Initiative – besonders Seniorinnen und Senioren sind herzlich willkommen, um sich bestimmten Themen im Schreiben zu nähern.

Eingeladen sind alle, die gerne schreiben, vielleicht schon lange nicht mehr geschrieben haben und es gerne wieder versuchen möchten: unabhängig von Aus- und Vorbildung. >>> mehr

>>> Update vom 2.4.2020:
Aufgrund der aktuellen Lage müssen die Termine von April bis Juni 2020 leider abgesagt werden. Die Schreibwerkstatt geht im Herbst 2020 in eine neue Runde.