Home   Fernkurse   Termine   Wir über uns   Kontakt   Literaturtipps/Links    
 


 

 
Fernkurse
 
Fernkurs 1
Fernkurs 2
Fernkurs 3
Fernkurs 4

Das Buch und die Leserinnen und Leser stehen im Zentrum der literarischen Fernkurse.

Du öffnest ein Buch...

Der Stellenwert des Buches ist heute längst ein anderer als in diesem alten chinesischen Sprichwort. Der gedruckte Text hat kein Monopol mehr, sondern ist Teil eines vielfältigen Kommunikationsangebots. Aber der souveräne Umgang mit Sprache, mit den Inhalten und Formen der Literatur ist eine Basisfähigkeit in unserer Medienwelt geblieben.

Das Buch öffnet dich...

Im alltäglichen Umgang scheint sich Lesen oft auf das Entziffern und Beschaffen von Informationen zu beschränken. Literarische Texte erfordern eine umfassendere Lesefähigkeit: Lesen als Deuten und Assoziieren; Lesen als Dialog, der Welten und Einsichten eröffnen kann; Lesen als Spiel mit der Bedeutungsfülle literarischer Sprache; Lesen als Abenteuer mit offenem Ausgang ... Der Leser/die Leserin geht verändert daraus hervor.

Wir laden Sie ein, mit Hilfe unserer Kurse, Ihre literarischen Kenntnisse, Ihren Umgang mit Sprache und Ihre Beziehung zur Kunst selbstverantwortlich weiterzuentwickeln - und das bevorzugt unabhängig von Ort und Zeit.

Der "Fernkurs für Literatur I. Dem Lesen auf der Spur"  eröffnet grundlegende Zugänge zum Lesen bzw. zur Welt der Bücher. Acht Skripten stellen ein "Handwerkszeug" fürs Lesen zur Verfügung und informieren über Leseerfahrungen und Textformen, über den Literaturbetrieb und vieles mehr. Der Kurs wurde bislang fünf Mal durchgeführt (2006-2008 und 2011-2012) und wird derzeit nicht angeboten.

Der "Fernkurs für Literatur II. Die Welt erlesen" startete erstmals im Oktober 2009 und 2010. Dieser Kurs begibt sich auf Spurensuche nach vielfältigen Querverbindungen zwischen Lesen und Leben, Literatur und Gesellschaft. Ausgangspunkt ist die Frage, was Literatur eigentlich kann und vermag. Im Blick auf diese Potentiale von Literatur eröffnen die Lesehefte - in exemplarischer Weise - ein Gespräch über acht gesellschaftlich bzw. lebensweltlich relevante Fragestellungen. 

Der "Fernkurs für Literatur III. In die Ferne lesen". wurde 2014 neu konzipiert und startete im Oktober 2015 zum zweiten Mal. Mit der Konzentration auf Literaturen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und dem arabischen Raum setzten wir in einer literarischen Seefahrt auf andere Kontinente über, erforschten unbekannte Leseräume, sammelten Buchtipps und entdeckten neue Zugänge zur Literatur.

 

 

 

 

 

 

 

Der aktuelle "Fernkurs für Literatur IV" startete im Februar 2017 und dauert noch bis Mai 2017. Unter dem Titel "Ver-rückte Biographien. Mit vier Büchern durch die Welt" sind wir literarischen Figuren auf der Spur, die abbrechen und aufbrechen und mit dem Ortswechsel auch ihre Wahrnehmung ändern, Identitäten hinterfragen und erweitern.




Zurück


Aktuelles


Wochenendlektüren

Aufbruch ins Ungewisse

24.-26. Nov. 2017 in Wien.

Hier erfahren Sie mehr.


Schreibwerkstätte

Nächster Termin nach der Sommerpause:

 

       Dienstag, 17. Okt. 2017.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Fernkurs für Literatur

Der nächste Kurs startet im Jänner 2018.


Wir folgen erneut den literarischen Spuren "ver-rückter Biographien". Mehr Informationen ab Oktober 2017.


Fernkurs-Forum

Hier gelangen Sie zum Fernkurs-Forum.