Literarische Kurse
Fernkurs-Archiv

Fernkurs für Literatur IV. Ver-rückte Biographien.
Mit vier Büchern durch die Welt

Ver-rückte Biographien:
Vier literarische Figuren, die abbrechen und aufbrechen, über gewohnte Grenzen ver-rückt werden – und mit dem Ortswechsel auch ihre Wahrnehmung ändern, Identitäten hinterfragen und erweitern.

Mit vier Büchern durch die Welt:
Vier Bücher lesen, drehen und wenden, reflektieren, besprechen, kreativ verarbeiten, vergleichen – und dabei neues literarisches Terrain entdecken.

AdressatInnen

Der Fernkurs IV richtete sich an alle Leserinnen und Leser, die vielfältigen (literarischen) Verrückungen auf die Spur gehen wollen. Bindungen und Brüche im Leben fiktionaler Figuren sowie deren literarische Ausformungen standen im Mittelpunkt. Voraussetzungen waren allein die Freude am Lesen, die Bereitschaft zum kritischen Austausch über Literatur und ein E-Mail-Zugang.

Elemente des Kurses

Die KursteilnehmerInnen erhielten monatlich Lesehefte, eine Ausgabe des booklets der Wochenzeitung Die Furche sowie eine Ausgabe der LiteraturNachrichten von Litprom. Zusätzlich zu den begleitenden Fernkurstagungen im Frühjahr, die einen umfangreichen Leseaustausch ermöglichten, bot der Kurs die Möglichkeit zur schriftlichen Reflexion des Gelesenen im E-Mailwechsel mit Literaturpädagoginnnen sowie im Internet-Forum mit den anderen Fernkursteilnehmenden.

 

Kursdauer und Rückblick

4 Monate

Februar 2017 bis Mai 2017

Themen der Lesehefte

Die genaue Lektüre und intensive Betrachtung eines literarischen Werkes in seinen unterschiedlichsten Kontexten bildete die Basis des Fernkurses. Im Fokus der vier Lesehefte standen jeweils vier Romane, die von und an persönlichen Bruchlinien entlang erzählten, vier individuelle Stimmen der (internationalen) Gegenwartsliteratur. Über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg gingen wir Bindungen und Brüchen im Leben literarischer Figuren auf die Spur.

Heft 1 (Manfred Loimeier):
Paradise, Budapest, Detroit. Mit der Autorin NoViolet Bulawayo auf der Suche nach dem Paradies
Roman: "Wir brauchen neue Namen" von NoViolet Bulawayo

Heft 2 (Christina Repolust):
Das Eis muss sich immer weiter drehen. Mit dem Autor Ernest van der Kwast im Kreislauf der Geschichten
Roman: "Die Eismacher" von Ernest van der Kwast

Heft 3 (Victoria Bauernberger und Magdalena Lueger-Kaltenecker):
Der Weg ist das Ziel. "On the Road" mit dem Autor John Green
Roman: "Die erste Liebe [nach 19 gescheiterten Versuchen]" von John Green

Heft 4 (Brigitte Schwens-Harrant):
"Charaktere existieren nicht". Kleine Reise durch Felicitas Hoppes "Verbrecher und Versager"
Roman: "Verbrecher und Versager" von Felicitas Hoppe

In unserem Lektürekurs stellten wir vielfältige Informationen rund um die Texte zur Verfügung, knüpften an persönliche (Lese-)Erfahrungen an und spürten in den einzelnen Geschichten die Resonanzen allgemein menschlicher Erfahrungen auf.

Informationsmaterial

Zu diesem Kurs war ein ausführliches Informationsheft erhältlich, das Ihnen hier zum Download zur Verfügung steht.

 

Unser Kooperationspartner in Deutschland

Borromäusverein e.V.
Wittelsbacherring 9, 53115 Bonn
Tel: 0049-(0)228-7258-405/406
Mail: bildung@borromaeusverein.de
www.borromaeusverein.de